Klimakatastrophe

Ursachen und Auswirkungen der Klimakatastrophe

« Startseite

Menschengemacht?

Ja! Alle Klimaforscher sind sich einig, es gibt keinen einzigen Wissenschaftler der daran heute noch zweifelt. Quelle

Was macht CO2?

CO2 wandelt sichtbares Licht in Wärme um. Ein höhrerer CO2-Gehalt in der Luft führt dazu, dass die Erde (unser Planet!) überschüssige Wärme nicht mehr so gut in den Weltraum abgeben kann. Es wird wärmer.

Woher kommmt das CO2?

Der Mensch stellt kein CO2 her. Nur das CO2, dass in Erdöl, Erdgas oder Kohle gebunden ist, wird durch den Menschen massenhaft ausgegraben und freigesetzt. Das erhöht den CO2-Gehalt der Atemluft unseres Planeten.


Ein Feuer, das Holz aus einem lokalen Wald verbrennt (z.B. in einem Kachelofen), setzt kein zusätzliches CO2 frei. Das in Holz gebundene CO2 wurde von den Bäumen beim Wachsen gebunden und wird beim verbrennen 1:1 wieder freigesetzt. Auch Biosprit, sofern dieser zu 100% aus lokalen Pflanzen und zu 100% biologisch gewonnen wird, setzt keinerlei zusätzliches oder schädliches CO2 frei. (Da aktuell aber Unmengen an Regenwald abgeholzt werden, um Anbauflächen für Biosprit aus Palmöl herzustellen, ist der ökologische Schaden grösser als er ganz ohne Biosprit wäre).

ökologische Auswirkungen

kurzfristig (heute bis in 100 Jahren)

Auswirkungen auf den Menschen

kurzfristig (heute bis in 100 Jahren)



« Startseite